StartseiteImpressumKontaktStellenbörse
Januar 2016 | 08:36 Uhr

Bundesregierung erhöht Zuschüsse für Solarheizungen um 20 Prozent

Staatliche Zuschüsse für den Einbau neuer Solarwärmeanlagen steigen im Falle einer Heizungsmodernisierung ab Anfang 2016 um 20 Prozent .

Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. begrüßt die Ankündigung der Bundesregierung, ab Anfang 2016 die Zuschüsse zum Einbauen von Solarheizungen deutlich zu erhöhen. Nach dem jüngst von der Bundesregierung verabschiedeten "Anreizprogramm Energieeffizienz" werden die Fördersätze für den Austausch veralteter Heizungen um 20 Prozent erhöht, wenn dabei Solartechnik zum Einsatz kommt.

Dazu erklärt Carsten Körnig, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Solarwirtschaft e.V.: "Der Umstieg auf Solarwärme war noch nie so attraktiv. Eigenheimbesitzer sind gut beraten, veraltete Heizungen 2016 zu erneuern und dafür die 'Abwrackprämie' beim Bundesamt für Wirtschaft zu beantragen. Das macht sich für das Klima und den eigenen Geldbeutel gleichermaßen bezahlt."

Im Regelfall dürfte Eigenheimbesitzern für die solare Heizungsmodernisierung künftig ein Zuschuss in Höhe von mindestens 3.600 Euro winken. Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Förderung ist, dass der Inbetriebnahmezeitpunkt der neuen Solarheizung nach dem 1. Januar 2016 liegt.

Weitere Informationen und Voraussetzungen zur Solarthermie-Förderung auf der Internetseite der BAFA.  

watt_2.0-Energietouren
watt_2.0-Energietouren

Energie in der Praxis erleben und verstehen: Wir realisieren für Einheimische und Gäste, Interessierte und Fachkundige die "Energietouren".

Von Wasserstoff bis Stromhandel an der Börse

Wärmenetz in Niebüll: Nahwärmeversorgung mit Abwärme aus der Biogasanlage

Von Elektromobilität bis zum Schulungszentrum für Windtechniker

Bildergalerie
Bildergalerie

watt_2.0-Branchentreff während
der New Energy Husum 2016

PV-Sicherheitslabel!
PV-Sicherheitslabel!

In Kooperation mit SecondSol, dem Online-Zweitmarkt für Solarprodukte, bieten wir ab sofort nicht ablösbare Sicherheitsetiketten mit QR-Code für Ihre PV-Anlagen-Komponenten an.

weiterlesen

eejobs!
eejobs!

Sie suchen einen Job in einer innovativen und dynamischen Branche?
Stellenbörse

Newsletter
Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.