StartseiteImpressumKontaktStellenbörse
September 2013 | 11:55 Uhr

watt_2.0: PV-Anlage mit Sicherheitslabel gegen Diebstahl sichern!

watt_2.0 sagt dem Diebstahl von PV-Anlagen-Komponenten den Kampf an – Spezielle Sicherheitsetiketten auf Solarmodulen und Wechselrichtern sollen Diebe abschrecken: In Schleswig-Holstein hat die Energiewende längst Einzug gehalten. 2012 konnte allein im nördlichsten Bundesland ein Zuwachs von 5.263 Solaranlagen erzielen. 265 MW Strom wurde von den Photovoltaik-Anlagen erzeugt. Leider hat der Erfolg auch Diebe angezogen, die nun vermehrt Solarmodule und Wechselrichter stehlen und zum Teil billig im Internet weiterverkaufen. „Vor allem abgelegene Solarparks und Dachanlagen auf landwirtschaftlichen Gebäuden außerhalb von Ortschaften sind bei den Diebesbanden besonders beliebt“, sagt Katrin Schirrmacher, Geschäftsführerin von watt_2.0.

Um den Dieben jetzt einen Riegel vorzuschieben hat sich der Verband mit dem Online-Zweitmarkt für Solarmodule, SecondSol (http://www.secondsol.de) zusammengetan. Die Betreiber der Internetplattform beschäftigen sich ebenfalls intensiv mit dem Diebstahl von Solarprodukten und haben ein für jedermann zugängliches Diebstahlregister für Photovoltaik-Produkte ins Leben gerufen. "Wir können nicht ausschließen, dass entwendete Solarmodule und Wechselrichter auf Marktplätzen im Internet angeboten werden", sagt Geschäftsführer Frank Fiedler und erklärt die Idee: „Mit www.pv-diebstahl.de bieten wir ein Diebstahlregister an, auf dem Solarmodule und Wechselrichter mit Seriennummer, Hersteller, Typ sowie Ort des Diebstahls als gestohlen gemeldet werden können.“

Um Täter vor dem Diebstahl von Solarprodukten zukünftig abzuschrecken, bietet watt_2.0 ab sofort in Kooperation mit SecondSol spezielle PV-Diebstahl Sicherheitsetiketten an, die mit einem QR-Code (englisch: Quick Response) versehen sind. Dabei handelt es sich um nicht ablösbare Sticker, die Anlagenbesitzer auf ihren Solarmodulen und Wechselrichtern anbringen können. Der QR-Code ist ein zweidimensionaler Barcode, anhand dessen man das Produkt eindeutig einem Eigentümer zuordnen kann. Bei dem Etikett handelt es sich um ein sogenanntes Sicherheitsetikett, das aus einer mehrschichtigen silberfarbenen Polyesterfolie besteht und sehr schwer ablösbar ist. Startet man dennoch den Versuch, bleiben immer Restbestände vom Etikett zurück, die sich nicht so leicht entfernen lassen und so auf ein gestohlenes Produkt hinweisen. Jedoch wird ein Dieb vor Ort kaum Zeit haben sich mit dem Entfernen der Sticker zu beschäftigen.

Alle Etiketten werden auf dem Diebstahlregister PV-Diebstahl registriert. Zur Registrierung gehören u.a. Adressdaten, Kontaktdaten des Besitzers und der Errichtungsort der Photovoltaikanlage. Sobald alle Daten eingeben wurden, sind die mit dem Sicherheitslabel beklebten Produkte mit dem Eigentümer und dem Standort in der Datenbank verbunden. Optional haben alle Nutzer die Möglichkeit, die Seriennummer / Identifikationsnummer des Photovoltaikmoduls oder des Wechselrichters dem QR-Code zuzuordnen.

Sollte es tatsächlich zu einem Diebstahl kommen, hilft der Sticker, die Produkte später zu identifizieren. Jeder, der Solarmodule mit einen solchen Sticker sieht, kann den QR-Code mit einem beliebigen Smartphone scannen, und so in der PV-Diebstahl-Datenbank nachsehen, ob es sich bei dem Produkt um Hehlerware handelt und jemand das Solarmodul oder den Wechselrichter vermisst.

„Markierte und registrierte PV-Komponenten sind für Diebe nicht sonderlich attraktiv, da sie diese nicht ohne weiteres wieder verkaufen können.“ erklärt Schirrmacher die Idee.

Ein Sicherheitsetikett ist bereits ab 30 Cent pro Stück zu bekommen. Alle watt_2.0 Mitglieder bekommen zusätzlich einen einmaligen Rabatt von 10 Prozent auf die Etiketten.  
 
Preisliste:

1-49 Sicherheitsetiketten: 0,30 € pro Stück. 

50-249 Sicherheitsetiketten: 0,27 € pro Stück.

250-499 Sicherheitsetiketten: 0,23 € pro Stück.

500-999 Sicherheitsetiketten: 0,18 € pro Stück.

Ab 1000 Sicherheitsetiketten: Preis auf Anfrage


Weiterhin können Sicherheitsschilder mit einem entsprechenden Hinweis auf die Codierung der Anlagenkomponenten für die Zaunanlage angefordert werden, so werden potenzielle Täter schon vor der Ausführung der Tat abgeschreckt. Schilder sind ab 18 Euro/Stück erhältlich.  


Jedes watt_2.0 Mitglied erhält auf Schilder und Sicherheitsetiketten einen Rabatt von 10 Prozent.
 
Weiter Informationen und das Bestellformular gibt es unter:

www.pv-diebstahl.de
 

watt_2.0-Energietouren
watt_2.0-Energietouren

Energie in der Praxis erleben und verstehen: In Kooperation mit "Schmidt-Reisen" realisieren wir für Einheimische und Gäste, Interessierte und Fachkundige die "Energietouren".
Weitere Informationen

Forum Solarpraxis 2016
Forum Solarpraxis 2016

Deutschlands Leitkonferenz für die Neue Energiewirtschaft vom 9. - 11 November in Berlin

Weitere Informationen

Bildergalerie
Bildergalerie

watt_2.0-Branchentreff während
der New Energy Husum 2016

PV-Sicherheitslabel!
PV-Sicherheitslabel!

In Kooperation mit SecondSol, dem Online-Zweitmarkt für Solarprodukte, bieten wir ab sofort nicht ablösbare Sicherheitsetiketten mit QR-Code für Ihre PV-Anlagen-Komponenten an.

weiterlesen

eejobs!
eejobs!

Sie suchen einen Job in einer innovativen und dynamischen Branche?
Stellenbörse

Newsletter
Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.