Was wir tun...
Mit Energie in die Zukunft

Während einige von der Vision, die zukünftige Energieversorgung ausschließlich über Sonne, Wind und Biomasse zu realisieren, sprechen, arbeiten wir bereits daran und würden dies zukünftig auch gern zusammen mit Ihnen tun. Wir alle haben gemeinsam, dass wir mit Energie als elementarer Einheit bewusst und nachhaltig umgehen möchten, ohne unser Verbraucher- und Produktionsverhalten auch weiterhin auf dem Rücken der endlichen fossilen Rohstoffe und der Natur auszurichten.

Wir arbeiten gern miteinander, tauschen uns aus und lernen täglich dazu. Wir bündeln Erfahrungen und Kompetenzen und nutzen diese, um Impulse zu setzen, Ideen weiter und gern auch zu Ende zu denken und Fortschritte zu machen. Wir führen Akteure und Techniken zusammen, entwickeln diese in der Praxis weiter und engagieren uns so bei der „Veredelung“ der Energien auf Basis der Erneuerbaren.

Schwerpunkte unserer Arbeit sind, neben der Teilnahme an politischen Gesprächen und Konferenzen wie der "Speicherinitiative des Landes" und dem "Energiewendebeirat", die Durchführung von Kongressen wie dem "watt_2.0-Branchentreff", und Veranstaltungen wie dem "Energiefrühstück" und der Messe "Husum Wind", sowie verbandsinterne Arbeitsgruppen.

Innerhalb der Arbeitsgruppen wie beispielsweise "Hemmnisse der Wärmewende" und "Mobilität" setzen wir uns mit unterschiedlichen Mitgliedern und Kompetenzen für die Förderung der Themenfelder innerhalb der Modernisierung der Energiewirtschaft ein. Wir tauschen uns über Fachvorträge aus und arbeiten in konzentrierten Gruppen an der Erstellung entsprechender Stellungnahmen und Positionspapiere. Eine weitere Arbeitsgruppe "Klimaschutz" befindet sich in der Bildung. Die Besonderheit und der Vorteil dieser gemeinsamen Arbeit liegt in der Berücksichtigung der verschiedenen Schwerpunkte der Akteure und ermöglicht uns somit die umfassende Betrachtung der Aufgabenstellung. Auch hier steht der sektorenübergreifende Ansatz des Verbandes im Vordergrund.

Wir zeigen, was hier in Schleswig-Holstein geht und wie es funktioniert, erklären und reden über das, was uns antreibt. Wir laden Sie ein, uns kennenzulernen und gemeinsam mit uns die Themen der Erneuerbaren mitzugestalten und umzusetzen.

Kontakt:

watt 2.0 e.V.
Mai-Inken Knackfuß
Industriestraße 30a
25813 Husum

T +49 4671 6074 234

m.knackfuss(at)wattzweipunktnull.de

watt_2.0-Energietouren

Energie in der Praxis erleben und verstehen: Wir realisieren für Einheimische und Gäste, Interessierte und Fachkundige die "Energietouren".

Von Wasserstoff bis Stromhandel an der Börse

Wärmenetz in Niebüll: Nahwärmeversorgung mit Abwärme aus der Biogasanlage
Von Elektromobilität bis zum Schulungszentrum für Windtechniker